Autor: Michael Schrapp

E-Bikes einfach am Kastenwagen transportieren

Immer mehr Wohnmobilbesitzer entdecken das E-Bike als optimale Möglichkeit, um am Reiseziel mobil zu bleiben. Am Urlaubsort angekommen parkt das Wohnmobil an einem schönen Stellplatz – Zeit, die Umgebung mit dem E-Bike zu erkunden. Fahrradträger für E-Bikes werden daher immer beliebter.

Weiterlesen

Die passende Wasserpumpe für ausreichend Druck

Über die Wasserpumpe im Wohnmobil oder Wohnwagen macht man sich in der Regel wenig Gedanken – bis auf einmal beim Öffnen des Wasserhahns nichts mehr fließt.

In Freizeitfahrzeugen kommen zwei unterschiedliche Pumpensysteme zum Einsatz: Tauchpumpen oder Membrandruckpumpen. Die beiden unterschiedlichen Pumpentypen folgen ganz unterschiedlichen Ansätzen, Wasser aus dem Frischwassertank zu den Zapfstellen zu fördern.

Weiterlesen

Dauerhaft sicher verbinden – Sikaflex®-252i

Sat-Anlage, Solarmodule oder Zusatzhalterungen – ambitionierte Selbermacher optimieren gerne ihr Freizeitfahrzeug mit Zubehör. Dauerhafte Verbindungen ohne Löcher in der Fahrzeugoberfläche lassen sich mit Sikaflex®-252i, dem reaktionsstarken Klebstoff schaffen. Neben der richtigen Vorbehandlung der Haftflächen ist die Schichtdicke ein wichtiger Faktor für die perfekte Klebeverbindung.

Weiterlesen

Stilvolle Vorzeltmöbel

Der Raum im Vorzelt lässt sich mit praktischen Faltschränken optimal nutzen.
Die Konstrukteure der Firma Brunner sind der Meinung, dass der Camper möglichst wenig Zeit beim Auf- oder Zusammenbau der Campingausrüstung verschwenden sollte, sondern lieber die Urlaubszeit von Anfang an genießen. Deshalb haben sie sehr viel Arbeit in die Entwicklung von funktionellem Faltschränken investiert, damit diese mit wenig Handgriffen einsatzbereit sind.

Weiterlesen

Batterie überwintern

Batterien sollten vor dem Einstellen des Fahrzeuges im Winterlager über 24 Stunden voll geladen und dann komplett vom Stromkreis getrennt werden. Eine intakte Batterie kann so über Wochen im Fahrzeug verbleiben. Vor der ersten Ausfahrt muss die Batterie dann wieder voll geladen werden. Steht das Fahrzeug über Monate im Winterlager, gibt es unterschiedliche Möglichkeiten die langen Standzeiten zu überbrücken, ohne dass die Batterien Schaden nehmen.

Weiterlesen

Das erste Luftzelt für Pickups

Die weltweit erste aufblasbare Wohnschlafkabine für Pickups

Dieses Jahr überraschte GentleTent mit einer Weltneuheit am Caravan Salon in Düsseldorf, die viele Camper mit Pick Up aufhorchen lassen. Das GT Pick Up ist die weltweit einzigartige aufblasbare Zeltkabine für Dubble Cap – Pick Up´s.

Weiterlesen

So einfach wird das Wassersystem winterfest

Die ersten Frostnächte kündigen sich an – Zeit das Wassersystem des Wohnmobil oder Caravan winterfest zu machen. Wer es noch nicht erledigt hat sollte zuerst das komplette Wasser aus dem System ablassen. Dabei den Boiler, falls vorhanden, nicht vergessen. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten das Wassersystem vor Frost zu schützen:

  1. System komplett entleeren und ausblasen
  2. Entleertes Wassersystem mit Frostschutzmittel befüllen

Weiterlesen

Das Vorzelt für große Fahrzeuge

Vorzelt und große Liner passen gedanklich im ersten Moment nicht zusammen – oder doch? Wer lange Zeit mit seinem Fahrzeug an einem Ort steht, weiß den zusätzlichen Platz draußen schnell zu schätzen. Viele Camper verbringen mittlerweile die Winterzeit im Süden Europas. Da sich viel Zeit vor dem Fahrzeug abspielt ist ein Vorzeit, dass sich schnell öffnen lässt und möglichst viel Raum bietet, von Vorteil. Die Firma GentleTent hat sich mit ihren außergewöhnlichen Vorzeltlösungen längst einen Namen gemacht. Die „Aufblasspezialitäten” aus Österreich haben auf Wunsch vieler Camper mit großen Fahrzeugen eine Lösung entwickelt, die in Linerkreisen höchste Aufmerksamkeit
genießt: Ein freistehendes Vorzelt für hohe Ansprüche.

Weiterlesen

Certec Wassertuning – was bringt das dem Camper?

Im Produktprogramm von Lilie findet sich alles rund um die Frischwasseranlage in Freizeitfahrzeugen. Auf Messen diskutieren die Lilie-Trinkwasserexperten viel mit Campern – vielfach über die Frage, ob Trinkwasser nach der Reise abgelassen werden sollte.

Trinkwasser haltbar machen

Wer öfters mit seinem Wohnmobil unterwegs ist, möchte nicht immer nach jeder Tour den Frischwassertank entleeren. Mitunter verschwinden schnell mal über einhundert Liter im Kanal. Die Firma Lilie bietet dafür eine ganz einfache Lösung: Certec® Wassertuning. Mit den gelben Kapseln kann der Frischwassertank bis zur nächsten Tour bedenkenlos gefüllt bleiben.

Weiterlesen