Allrounder für unterwegs

Der Citi Chef 40 von CADAC ist dabei ein wahres Multitalent, der alle Varianten der Outdoor-Küche abdeckt. Hinter dem optisch ansprechenden Design und den pfiffigen, technischen Lösungen stecken 70 Jahre Erfahrung, die Camper überall auf der Welt schätzen. Bei der Entwicklung setzten sich die Cadac-Techniker hohe Ziele: So sollte der Grill ebenso als Tischgerät eingesetzt werden können, wie auch als vollwertiger Familiengrill im Vorzelt oder auf dem heimischen Balkon oder Terrasse.

Der Citi Chef 40 lässt sich direkt an eine Gasflasche anschließen, oder mit einer 500-Gramm-Gewindekartusche betreiben. Das schafft Unabhängigkeit am Einsatzort und der Grill wird auch zum perfekten Begleiter beim Picknick im Park oder Strand.

Kochen, Grillen, Backen

Auf dem Citi Chef 40 können Camper kochen, grillen oder backen, wobei der leistungsstarke, runde Edelstahl-Brenner mit Piezo-Zündung stets eine fein einstellbare Temperaturregelung bietet. Mit 2,7 Kilowatt Leistung lässt sich nicht nur prima kochen, sondern auch anspruchsvolles Grillen avanciert zum Vergnügen.

Und so sieht das in der Praxis aus: Soll Nudelwasser im Topf köcheln, dann kommt der Topfständer auf das Grundgestell. Alternativ finden hier Teekessel oder Pfanne Platz. Mit der GreenGrill-Grillplatte verwandelt sich der Citi Chef 40 mit wenigen Handgriffen in einen komfortablen Grill. Mit dem BigFive-Konzept (siehe Info), reiht sich der Citi Chef 40 perfekt in die Familie der CADAC Outdoorküchen ein. So ist die im Lieferumfang enthaltene Grillplatte einzigartig auf dem Markt. Highlight ist die neu entwickelte „GreenGrill“-Beschichtung. Sie lässt sich, egal wie stark verschmutzt, problemlos mit Seife, warmen Wasser und einem Schwamm reinigen. Das Aluminium der Grillplatte ist speziell vorbehandelt, mit einer keramischen Antihaftoberfläche beschichtet und bei 400 Grad Celsius gebacken. Die GreenGrill-Beschichtungen bestehen aus organischen Materialien, sind somit völlig frei von gesundheitsbedenklichen PFOA und setzen beim Kochen keinerlei schädlichen Stoffe frei. Außerdem sind sie haltbarer und härter als eine normale “Antihaft-PTFE-Oberfläche” und lassen sich genauso einfach reinigen. 

Mit im Set: der vielseitige Deckel. Seine integrierte, exakte Temperaturanzeige erleichtert Rösten, Räuchern oder Backen – zum Grillen kann er abgenommen werden, geschlossen erlaubt er die Ofenfunktion.

Erhältlich ist der Citi Chef 40 in drei Farben. Mit 38 Zentimetern Durchmesser ist die Grillfläche optimal für zwei bis vier Personen. Da die Unterseite sich nicht erwärmt, kann der Grill auch problemlos auf Camping- oder Holztischen zum Einsatz kommen. 

Schon mit der Grundausstattung lässt sich der kompakte Kocher vielseitig einsetzen, doch mit den optionalen Aufsätzen wie Pizzastein, Paellapfanne, Wendegrillplatte und BBQ/Plancha avanciert der Citi Chef 40 zum Allrounder. 

Praxistipp:
Wer keine Gasflasche schleppen möchte sollte sich einmal das Cadac Dual Power Pak ansehen. Das Power Pak ist leichtgewichtig, kompakt und einfach in der Handhabung. Schlauch und Druckminderer sind inklusive. An das Power Pak können alle Standard 445 oder 500g Schraubkartuschen angeschlossen werden. Sobald Sie die Gaskartuschen in das Power Pak eingesetzt haben, versorgt das Flüssiggas das Campinggerät oder den Grill.

Die universelle Verschraubung am Ende des Schlauchs hat 1/4 “BSP”-Linksgewinde, sodass das Dual Power Pak mit allen Campingkochern oder Grillmarken verwendet werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.